Startseite
  Archiv
  gewidmet an mein babü.....
  gefühle der menschen in worte?
  geh nicht...die sekunde schlägt
  das böse in mir??...lilith...
  blind..vor...??
  die befreiung......psychisch krank?!
  mein zweites ich...
  das zeigt ein spiegel von mir....(ich)
  Gästebuch
  Kontakt

   juju (jemand sehr wichtiges für mich)

http://myblog.de/thedespairofme

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich schätze mich in zwei seiten ein......
die eine ......das normale ausserliche glückliche kind
das versucht allen zu helfen so gut es geht aber nicht merkt das es was für sich tun sollte damit es ihr besser geht...

und das andere das "ich weiss nicht wie ich das nennen soll ich"

ich schreibe hier von meinem zweiten ich aus
es wie in mich gefahren.....
ich glaube ich nenne es die "analyse meiner selbst ich"
ich weiss nicht genau warum aber ich versuche mich immer zu analysieren was angelich schlecht sein soll..die worte eines freundes.....

naja ich realisiere nicht merh ganz was aussen passiert
ich bin ganz weg........in mir selbst......

wie asl wäre ich meine seele aber nur sie und nicht ich ganz....
mal wieder gefangen das bin ich ziemlich oft
ich bin nicht oft ich selbst um das was passiert zu genißen
....
nein ich bin zu oft die "analyse"
aber das geschiht nicht nur bei mir ....
ziehmlich oft analysiere ich andere menschen
um sie einzuschätzen
und viele sagen das es eine Gabe ist andere aber ein Fluch....
hm
ich selber seh es als beides an es hat vorteile und nachteile
viele können andere menshen nicht einschätzen
aber ich höre ihnen zu und weiss alles als wär ich ihn ihrem kopf........
aber manchmal ist es auch eine plage
wie als könnte man in die zukunft sehn.....
manchmal weiss ich dann einfach zuviel......
zuviel......
das alles bringt mich zuviel zum nachdenken....
was ein fehler ist.....

also gib ich allen den tip........

denkt nicht zu vielüber einen moment nach.
genießt ihn so wie er auf euch zukommt..
auch wenns nicht so geschiet wie ihrs gern hättet

stellt euch keine fragen warum...
lasst zeit vergehen
zeit vertreibt alles
ausser erinnerung....

was das wichtigste ist solange man nicht zu sehr in dieser erinnerung schwäbt.......

oh man wieder viel zu viel analyse.......



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung